Hauptseite/MotorLeinwand: Unterschied zwischen den Versionen

Aus C3MAWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Benutzer-Schnittstelle)
K (Ausgabe)
Zeile 22: Zeile 22:
  
 
=== Ausgabe ===
 
=== Ausgabe ===
Der Schalter hat eine LED welche mit folgende Farben, Stati ausgibt
+
Der Schalter hat eine LED, welche mit folgenden Farben Status ausgibt
 
{| border="1"
 
{| border="1"
 
! align="left"| Farbe
 
! align="left"| Farbe

Version vom 22. Juni 2016, 21:47 Uhr

Dies ist ein Projekt, an dem momentan aktiv gearbeitet wird. Wenn du Fragen hast oder mitarbeiten möchtest, wende dich an Ollo.


Motor Leinwand

Benutzer-Schnittstelle

Eingabe

Die Steuerung hat folgende Taster, über die Eingaben gemacht werden können:

Taster Funktion
Hoch Muss für mindestens 100ms gedrückt werden um die Leinwand einzurollen
Stop Muss für mindestens 100ms gedrückt werden um jegliche Bewegungen zu stoppen
Runter Muss für mindestens 100ms gedrückt werden um die Leinwand einzurollen

Ausgabe

Der Schalter hat eine LED, welche mit folgenden Farben Status ausgibt

Farbe Zustand
Blaues Blinken Nach einem WLAN wird gesucht
Rotes Blinken Achtung! Leinwand fährt nach unten
Grünes Blinken Achtung! Leinwand fährt nach oben

Elektronik

Schalten

Die Releais müssen auf GND gezogen werden, um geschaltet zu werden. (Die Eingänge im Mikrocontroller sind via Pull-up nach oben gezogen)

RJ45 Pinbelegung

RJ45 Pin Mikrocontroller Pin Funktion
2 14V Saft
3 Runter
6 GND
7 Hoch

Erklärung zu RJ45 (8P8C) Pinbelegung

Software

Notabschaltung

Die Motorsteuerung ist über Mechanische Endschalter (Endstopps) gelößt. D.h. die Software kann die "Hoch" oder "Runter" Befehle ewig senden. Daher muss eigentlich nie der Zustand Hoch / Runter verlassen werden. Um die Relais und zu Entlasten wurde folgende Rechnung durchgeführt: Maximale-Leinwand Länge sei 200cm

Achse auf der die LW aufgerollt ist hat einen Durchmesser von 6cm U = 2*pi*r = pi*d => ca 10 Umdrehungen fürs komplette Ab/ Aufrollen

Motor hat 10 r/min

Nach 1min ist die Leinwand komplett ausgerollt Nach 1min x sec kommt man immer in den Timeout

LeinwandZustaende.png

Aufbau

Version 2.0

Hier wird die Steuerung komplett im Schalter mit einem ESP realisiert.

Version 1.0

Diese Version hatte das originale Board mit einer neuen Software verwendet

Halterung

Software

Der aktuelle Stand der Software-Entwicklung ist in unserem Github zu finden: https://github.com/C3MA/MotorLeinwand