FullCircle/Farbkonzept

Aus C3MAWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Getreu dem Manifest sind Primaerfarben boese (und boring). Damit $Nerd nicht verzweifelt nach Farbcodes suchen muss, brauchen wir einen Mechanismus, der einem fertige Farbschemata passend zueinander zurueckliefert.

Woher die Farben nehmen

Ich finde Adobe Kuler recht nett. Da kann man je fuenf Farben passend zueinander als Farbschema abrufen. Allerdings stellt sich die Frage, inwiefern die Farbschema an der LightWall wirken. Das muessen wir ausprobieren.

Alle Farbschemata sind von der Klasse ColorScheme abgeleitet. Die Benutzung sieht z.B. so aus:

 fullcircle::ColorScheme::Ptr smash(new fullcircle::ColorSchemeSmash());
 ...
 frame->set_pixel(x,y,smash->get_primary());
 ...

Jedes Farbschema stellt fuenf Farben zur Verfuegung. Davon ist eine als Background- und zwei weitere als Primary und Secondary-Farbe vorgesehen. Aus fc-demo:

 // determine color
 if (0<=n && n<0.3) {
   frame->set_pixel(x,y,smash->get_background());
 } else if (0.3<=n && n<0.7) {
   frame->set_pixel(x,y,smash->get_secondary());
 } else if (0.7<=n && n<=1.0) {
   frame->set_pixel(x,y,smash->get_primary());
 } 

Zwei weitere Farben stehen als 3rd und 4th zur Verfuegung.

TODOs

  • Weitere Farbschemata implementieren
  • Die drei Farbschemata auswaehlen, die an der Lightwall sexy aussehen.