FullCircle/Interaktionsnummern-Generator

Aus C3MAWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Generator für Interaktionsnummern soll eindeutige, leicht erkennbare Nummern in aufsteigender Reihenfolge erzeugen. Die einzelnen Inputstationen können dann beim Generator eine Nummer bekommen, welche sie in den FullCircle/Vorspann rendern können und auch via Barcodedrucker ausgeben.

fc-getid

Der Generator kann via

 $ fc-getid // Optional: Parameter für die Verbindung zum Redis-Server

aufgerufen werden. Das Programm verbindet sich mit einem FullCircle/Redis-Server und liest dort einen Counter aus. Die einzige Ausgabe des Programms ist eine Nummer, die direkt in einem Shellscript o.ä. verwendet werden kann. Beispiel aus libfullcircle/data/fc-run.sh:


 echo "getting id..."
 ID=`fc-getid`
 echo "using ID ${ID}" >> $LOGFILE


Konfiguration

fc-getid muss die Verbindungsparameter zum Redis-Server kennen. Dazu bietet es die folgenden Kommandozeilenoptionen an:

 Usage: fc-getid ACTION [additional options]:
 Generic options (config file and command line):
   -s [ --redisserver ] arg address of the redis server
   -p [ --redisport ] arg   port of the redis server
 Command line options:
   --config arg          configuration file ("/home/md/.fullcirclerc" by 
                         default).
   -h [ --help ]         produce help message
   -v [ --version ]      print version and exit

Alternativ kann in $HOME/.fullcirclerc auch folgendes eingetragen werden:

 redisserver = 127.0.0.1
 redisport = 6379

Andere Clients

Der Redis-Server kann natürlich auch direkt benutzt werden. Weitere Informationen unter FullCircle/Redis.