LED-Board

Aus C3MAWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist ein Projekt, an dem momentan aktiv gearbeitet wird. Wenn du Fragen hast oder mitarbeiten möchtest, wende dich an frubi.


LED Panel

LED Matrix

LED Matrix mit Netzwerk-Anschluss. Steuerung über UDP Telegram.

Als Hardware wurde in Arduino mit Ethernet-Shield verwendet.

LED Board Controller

Client um UDP Telegramme (siehe oben) zu erzeugen.

Dieser stellt folgende Inhalte dar:

  • Uhrzeit
  • Wettervorhersage
  • Abfahrten der Linie 1 an der Haltestelle Lettestraße
  • Nachrichten (eines MQTT-Topics)

Siehe Git-Repository im Unterordner client.

Das Projekt ist in rust beschrieben und deren Abhängigkeiten werden mit cargo verwaltet.

LED Board Simulator

Zur parallelen Entwicklung gibt es auch eine Simulation.

Dieser basiert auf Qt, siehe Unterordner simulation im Git-Repository.

Hardware

  • 230V -> 3V Netzteil (40A)
  • DC-DC: 3V->5V (Für Arduino und Schiebregister-Kontroller)
  • LED Board
    • Schieberegister
    • gelbe LEDs (3V)
  • Helligskeitsregelung
    • Eigene auf Lochraster aufgelötet Schaltung:
    • Helligkeitssteuerung Schaltplan.png
  • Arduino MEGA2560
  • Ethernet shield

LED Matrix

  • Breite: 160
  • Höhe: 40

Arduino

  • PIN46 PWM für Helligkeitssteuerung
  • Panel 1
    • PIN23 Data
    • PIN27 Clock
    • PIN25 Load
  • Panel 2
    • PIN29 Data
    • PIN33 Clock
    • PIN31 Load
  • Panel 3
    • PIN35 Data
    • PIN39 Clock
    • PIN37 Load
  • Panel4
    • PIN41 Data
    • PIN45 Clock
    • PIN43 Load
  • Panel5
    • PIN47 Data
    • PIN53 Clock
    • PIN49 Load

Stecker LED Board

  • 1 DATA
  • 2 N/A
  • 3 N/A
  • 4 LOAD
  • 5 CLOCK
  • 6 GND
  • 7 Brightness (0 - 20V)
  • 8 VCC (5V)

Pin 1-Kabel ist blau oder rot

Netzwerkschnittstelle

UDP

Länge 801 Byte

  • [0] = Helligkeit 0 - 255
  • [1] = ersten 8 LEDs der ersten Reihe
  • [2] = zweiten 8 LEDs der zweiten Reihe
  • [3] = dritten ...
  • ...
  • [20] = letzten 8 LEDs der ersten Reihe
  • [21] = ersten 8 LEDs der zweiten Reihe
  • ...

Quellcode