Mega Bot

Aus C3MAWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist ein Projekt, an dem momentan aktiv gearbeitet wird. Wenn du Fragen hast oder mitarbeiten möchtest, wende dich an EmpirePhoenix.


Noch im Aufbau, Beschreibungen folgen

V1

Entstehungsgeschichte:

Hardware

Akku: 2* https://hobbyking.com/en_us/basher-4000mah-6s-65c-hardcase-pack.html 5AH akku mit schnelllade fähigkeit (20A) alternative: 2* 6S multistar pack belastbarkeit sollte konstant mit 40A möglich sein! (und C raten sind stark gelogen, der 65C basher hat eher 30C und hat bei mir 90C draufgedruckt)

Überwachung: 150A 60V G.T.Power High Precision Watt -> Spannungsanzeige und WH verbrauch.

Regler: 2* Greentime 600W regler, bei Bestellung aufpassen das es die Version mit regenbremse ist! https://de.aliexpress.com/item/Greentime-36V-48V-500W-600W-30Amax-BLDC-Motor-Controller-Electric-Bike-Tricycle-Controller-Driver/2012487273.html 2* No-Name 350W regler https://de.aliexpress.com/item/OOTDTY-Aluminium-36-V-48-V-350-Watt-Elektro-fahrrad-e-bike-Roller-B-rstenlosen-DC/32841355316.html

Lenkung: Linearer Dachfensteröffner 24V 100mm Hub https://www.ebay.de/itm/Linearantrieb-Elektrozylinder-24V-1000N-IP-66-Hube-von-100mm-bis-400mm/222220147517 Gibt es in 12V und 24V, gibt es in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Optional mit Hall sensor

Steuerung: 10K poti für schub (+ arm mit Rückholfeder als totmanschalter), einrastender Taster für rückwärts. Schalter für notaus (an den controller Steuerung input) 3 Wege Schalter für mehr links mehr rechts, umgesetzt über abgriff zwischen beiden akkus 0V und wechsel von +24 und -24 je nach akku.

Lessons Learned

  • Die größeren Reifen sind gut für geschwindikeit, haben aber schelchtes Drehmoment als die kleinen (bei nur 2 würde vermutlich die Wicklung thermisch leiden)

Drehmoment beim Anfahren ist immernoch extrem. -> Soft anfahren ermöglichen/ Modus einbauen, der diesen erzwingt (GastFahrer)

  • Lenkung noch etwas zu fragil.

-> Auf für Lenkung 4Kant benutzten statt L stangen, Verwindungssteiffheit besser

  • Absolute Llenkung (nach links, nach rechts) wäre deutlich nützlicher als manuell die Lenkung anhand der Fahrtrichtung korrigieren zu müssen.
  • Strom & Drehzahlüberwachung (die Regler liefern je anch Speed pulse) wäre nützlich, erkennung rad in luft, schlechter Grip. (Derzeit rutschendes hochdrehen, bis Profil anfängt zu stinken.)
  • Intelligentere Anschteuerung der Motoren, (derzeit alle identischen Schub) probleme mit Kurvenfahren durch fehlende Differential Logik.

-> Stromsense anschlüsse für alle Motoren, nachregulierung von Powerlevel über Pulse signal, berücksichtigen hierbei von Lenkungsstatus

  • Wattmeter nicht lesbar als fahrer, keine Info über akkustand beim fahren lesbar. WH anzeige wäre nützlich um ein Stranden zu verhindern.

-> Anbringung vorne unten lesbar vom Fahrer aus, alternativ verlängerung Displayanschluss. -> Zusätzliche einzel Zell überwachung sinnvoll, um problemens Vorzubeugen.

  • Bessere bremse. Für normales Bremsen reicht die derzeitige, aber im notfall wäre eine starke bremse zu bevorzugen

-> Automatische zuschaltung bei aktiven Bremsen, wenn nicht nur von Gas gegangen wird. -> Mögliche Lösung kurzschluss an unbenutzten Motorenpaar per Solidstate relay und pwm

  • Großer kurvenradius

-> Verkürzung ladefläche um radius zu verringern -> Benutztung der fläche über Lenkung als ladefläche alternativ ermöglichen -> Intelligentere Diff ansteuerung für kurven -> Overdrive-Mode, um in Kurven bei glatten modus reinzudrücken, derzeit nur bei extremen power leven möglich, da alle 4 Räder beschleunigen, nur hinten gas geben bei scharfen kurven



V2