Virtualisierung

Aus C3MAWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
An diesem Projekt wurde bereits gearbeitet, momentan kann sich jedoch aufgrund eines Mangels an Zeit, Lust oder Geld niemand damit beschäftigen. Wenn du das Projekt übernehmen möchtest oder Fragen dazu hast, wende dich an Dome.

Ich versuche gerade, einen VMware ESXi Server auf Consumerhardware zu installieren, nachfolgend ein paar lose Gedanken und Dokumentation.


Hardware

  • ESXi ist wählerisch, was die Hardware angeht!
  • hier gibts ne Liste mit kompatibler Hardware

Speicher

  • 1GB RAM ist Mindestvoraussetzung.

Storage

  • IDE geht out of the Box nicht, ABER:
    • hier ist eine Anleitung, wie es doch geht, wenn der Controller unterstützt wird.
  • Link zu US Keyboard Layout

http://www.seoconsultants.com/windows/keyboard/images/keyboard4.png

Netzwerk

  • Realtek-Netzwerkkarten werden überhaupt nicht unterstützt.
  • Ich teste gerade eine 3COM.
    • 3Com 3C905B (Cyclone) geht. (Immer gut, wenn man die alten Sachen aufhebt)
  • (noch) ungelöst: Das physikalische Netzwerkinterface (vmnic0) wird im Infrastructure Client als "down" angezeigt. Zu klären: Wie bekommt man das aktiv, dass auch Traffic aus dem vSwitch raus kommt?
  • Netzwerkkarten mit TCP/IP Offload Engine sollen performanter sein (-> todo: von Heckpiet nochmal genauer erklären lassen.

professionelle Hardware

  • Gestern einen ESXi-Server und danach einen ESX-Server auf einem Dell Poweredge installiert, das läuft wesentlich reibungsloser.--Dome 12:35, 19. Apr. 2009 (UTC)
    • Nachteil: Einen Poweredge als Testsystem unterm Schreibtisch zu haben, ist definitv zu laut... :(
  • PowerEdge ist nicht gleich PowerEdge ... der 750 wehrt sich noch gegen ESXi. Mein Verdacht ist, es liegt an den SATA-Platten.--Dome 08:38, 28. Apr. 2009 (UTC)
    • Letztens irgendwo gelesen, dass ESXi 4.0 jetzt nativ SATA unterstützt ... Muss das bei Gelegenheit nochmal aufgreifen. --Dome 18:21, 19. Jan. 2010 (UTC)
  • Vor zwei Tagen versucht ESXi 3.5 auf nem PowerEdge 1750 zu installieren. Fehlermeldung "Not enough memory above to relocate" Weiß jemand, was das bedeutet? Muss es mal mit Version 4.0 versuchen... --Dome 22:39, 8. Feb. 2010 (UTC)